Sonnenstoren

Hier abgebildete Produkte und auch weitere Detailbeschriebe finden Sie auf der Webseite von Stobag.

Für optimale Lösungen mit Sonnenschirmen verwenden wir Produkte von Glatz.

 

  • Sonnenstoren für die Beschattung von Balkon und Gartensitzplatz

  • Wintergarten-Beschattungen mit Gegenzuganlagen

  • Automatische Motorstoren mit Sonnen-, Wetter- und Tageszeitsteuerungen

  • Fassaden- und Ausstellstoren

  • Freistehende Sonnendächer und Gartenschirme

  • Miranda mit Tuchbespannung in Spezialgewebe als Sonnen- und Regendach

OIP (2).jpg

Gelenkarm- /Teleskoparmmarkisen

Die Modellreihe SIGMA kommt als klassische Gelenkarmmarkise vor allem im Objektbereich zum Einsatz, wo ein top Preis-Leistungs-Verhältnis gefordert ist. Das tausendfach bewährte Konstruktionsprinzip überzeugt durch elegante Linienführung und solide STOBAG-Technik.

Wie bei allen STOBAG-Markisen sind die aus Aluminium gefertigten Gestell-Komponenten pulverbeschichtet und gewähren somit eine ausgesprochene Langlebigkeit. Der Neigungswinkel kann über einen grossen Bereich eingestellt werden. Je nach Modell ist eine Montage an Wand, Decke oder in der Leibung möglich.

Setzen Sie individuelle Farbakzente bei der Wahl des Tuches aus der umfassenden STOBAG-Collection. Als Option zum manuellen Getriebe ist ein Elektroantrieb und diverse Steuerungen erhältlich. So bleiben auch
bezüglich Komfort keine Wünsche offen.

 

Die kompakten SELECT-Markisen wurden für die universelle Beschattung von Terrassen und Gartensitzplätzen im Privat- und Gastrobereich konzipiert.

Die SELECT-Reihe basiert auf der bewährten und patentierten Dreikanttragrohr-Technik. Dies ermöglicht, zusammen mit den universellen Befestigungskonsolen, eine Wand-, Decken- oder Dachsparrenmontage auf engstem Raum.

Durch Erweiterungen wie Schutzdach, absenkbarer Volant-Plus oder die variable Neigungswinkel-Verstellung der SELECT-OMBRAMATIC
lässt sich dieser Markisentyp individuell den verschiedensten
Gegebenheiten anpassen. Mit einer speziellen Arm-Konsolen-Kombination
sind Ausladungen bis zu vier Meter möglich.

 

Komfortoptionen wie Elektroantrieb, Wettersensoren, Steuerungen via Funk und weitere Möglichkeiten verleihen den SELECT-Modellen grossen Bedienkomfort.

R.png

Senkrechtstoren

Die beiden Airomatic-Modelle passen als aussen liegender Sonnenschutz perfekt auf Wintergärten, Glasbedachungen und Dachfenster. Dank der kompakten Bauweise eignen sich diese Beschattungssysteme besonders für kleine und mittlere Flächen.
Der formschöne Schutzkasten ist freitragend und, wie alle anderen Profile und Gussteile, aus hochwertigem Aluminium. Wenn eingefahren, schliesst das Endprofil den Kasten ab und schützt das Tuch vor Witterungseinflüssen. Für ein stets optimal gespanntes Tuch sorgt der seitlich integrierte, patentierte Gasdruckmechanismus. Diverse Befestigungshalter ermöglichen eine flexible und einfache Montage - auch bei komplexen Unterkonstruktionen. Der Antrieb erfolgt über einen elektronisch gesteuerten Motor mit automatischer Endabschaltung. Noch mehr Komfort erwünscht? Erhältlich sind auch Funkfernsteuerung sowie Sonnen-, Wind-, Regen- oder Temperaturautomatik.

Die ARCADA wurde speziell für die kombinierte Beschattung von Dach- und Vertikalbereichen bei Glasanbauten und Wintergärten konzipiert. Somit dient dieses innovative System nicht nur als Sonnen- und Blendschutz, sondern auch als Sichtschutz. Die Aluminium-Führungsschienen können über einen oder mehrere Bogen jedem Winkel bis 90° angepasst werden. Dadurch eignet sich die ARCADA auch bei speziellen Unterkonstruktionen (z.B. am Sitzplatz oder bei Lukarnen) hervorragend. Der bewährte, in der Endschiene eingesetzte Gasfedermechanismus sorgt für eine konstant hohe Tuchspannung - in jeder Position. Bei grossen Wintergärten oder freistehenden Konstruktionen kommt der Typ ARCADA-PLUS zum Einsatz.
Optional erhältliche Steuerungserweiterungen wie Sonnen-, Wind- oder Regenmelder ergänzen bei beiden Modellen den serienmässig eingebauten Elektroantrieb mit komfortablen Automatikfunktionen.

156968-11708357.jpg

Fallarm-/Ausstellmarkisen

Für die Beschattung von Fenstern und Balkonnischen bieten sich die Fallarmmarkisen METRO und METRO-FALA als ideale Lösung an. Durch das schräg ausgestellte Tuch bleibt die Sicht nach draussen erhalten und die Luft kann bei offenem Fenster trotzdem gut zirkulieren. 


Der Ausfallwinkel von 0° bis 170° kann frei gewählt werden. Dadurch wird die ideale Kombination von Sonnenschutz und Tageslichtnutzung gewährleistet. Die seitlich angeordneten Aluminium-Fallarme mit innen liegenden Federelementen garantieren eine optimale Spannung des Tuches und verhindern, dass dieses bei Wind flattert. Der Typ METRO wird ohne Schutzkasten geliefert. Bei beiden Modellen ist eine einfache Montage an Wand oder Decke möglich.

 

Der Antrieb erfolgt über ein leichtgängiges Kegelradgetriebe oder optional mit Elektromotor.

 

Die Abstimmung zwischen Tageslicht und Schatten wird mit der METRO-LIGHT zum Kinderspiel. Dank der Kombination von Senkrecht- und Ausstellmarkise sowie einer stufenlos einstellbaren Ausstellwinkelposition von 0° bis 180° gewährleistet dieses System auch bei grossen Fensterflächen ein Optimum an Schatten. Architekten schätzen das harmonische Design der METRO-LIGHT und setzen diese oft als Gestaltungselement an Fassaden von modernen Privat- und Geschäftshäusern ein. Die unter Federspannung stehenden Ausstellarme sind in jeder Position gegen Wind gesichert und werden bei maximalem Öffnungswinkel automatisch verriegelt. 


Der Antrieb erfolgt über ein Getriebe mit Handkurbel oder optional über einen Elektroantrieb. Ebenfalls erhältlich sind Steuerungssysteme und weitere Komfortoptionen.

OIP (3).jpg

Cassettenmarkisen

Das Modell TENDABOX ist eine schlanke Cassettenmarkise in zeitlos elegantem Design. Sie eignet sich besonders zur Beschattung von kleineren bis mittleren Flächen, wie es bei Balkonen und Terrassen der Fall ist.

Durch die klaren Linien der abgerundeten Cassette fügt sich die Markise harmonisch in die Architektur ein - auch als gestalterisches Element. Das dicht schliessende Ausfallprofil schützt das Tuch und die Gelenkarme vor Niederschlag und Schmutz. Somit ist eine lange Lebensdauer gewährleistet. Zwei Konsolen an den Aussenseiten ermöglichen eine einfache und zeitsparende Montage an Wand, Decke oder Dachsparren. Der Neigungswinkel lässt sich stufenlos einstellen. 


Die TENDABOX kann wahlweise mit einer Handkurbel oder mit einem optionalen Elektromotor angetrieben werden.

OIP (5).jpg

Wintergartenbeschattung

Die beiden Airomatic-Modelle passen als aussen liegender Sonnenschutz perfekt auf Wintergärten, Glasbedachungen und Dachfenster. Dank der kompakten Bauweise eignen sich diese Beschattungssysteme besonders für kleine und mittlere Flächen.

Der formschöne Schutzkasten ist freitragend und, wie alle anderen Profile
und Gussteile, aus hochwertigem Aluminium. Wenn eingefahren, schliesst
das Endprofil den Kasten ab und schützt das Tuch vor Witterungseinflüssen. Für ein stets optimal gespanntes Tuch sorgt der
seitlich integrierte, patentierte Gasdruckmechanismus. Diverse
Befestigungshalter ermöglichen eine flexible und einfache Montage - auch
bei komplexen Unterkonstruktionen.

Der Antrieb erfolgt über einen elektronisch gesteuerten Motor mit automatischer Endabschaltung. Noch mehr Komfort erwünscht? Erhältlich sind auch Funkfernsteuerung sowie Sonnen-, Wind-, Regen- oder Temperaturautomatik.

 

Die ARCADA wurde speziell für die kombinierte Beschattung von Dach- und Vertikalbereichen bei Glasanbauten und Wintergärten konzipiert. Somit dient dieses innovative System nicht nur als Sonnen- und Blendschutz, sondern auch als Sichtschutz. 


Die Aluminium-Führungsschienen können über einen oder mehrere Bogen jedem Winkel bis 90° angepasst werden. Dadurch eignet sich die ARCADA auch bei speziellen Unterkonstruktionen (z.B. am Sitzplatz oder bei
Lukarnen) hervorragend. Der bewährte, in der Endschiene eingesetzte
Gasfedermechanismus sorgt für eine konstant hohe Tuchspannung - in jeder Position. Bei grossen Wintergärten oder freistehende Konstruktionen kommt der Typ ARCADA-PLUS zum Einsatz.

Optional erhältliche Steuerungserweiterungen wie Sonnen-, Wind- oder Regenmelder ergänzen bei beiden Modellen den serienmässig eingebauten
Elektroantrieb mit komfortablen Automatikfunktionen.